Gemälde

Beschreibung der Ikone von Andrei Rublev "Erzengel Michael"

Beschreibung der Ikone von Andrei Rublev


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Andrei Rublevs Gemälde „Erzengel Michael“ befindet sich in der Tretjakow-Galerie, wo es eine hohe Position einnimmt. Mit dieser Arbeit schien der Künstler alle möglichen besten menschlichen Qualitäten und Hoffnungen zu verbinden.

Michael - der erste Engel zur Rechten Gottes wurde immer als verlässlicher Schutz der Menschheit und ihrer Interessen personifiziert. Er war es, der Luzifer in der Unterwelt einsperrte, als er beschloss, Gottes Willen nicht zu gehorchen und vor den Menschen zu knien. Als liebender Bruder hat Mikhail seine Aufgabe erfüllt und die Menschheit vor dem Mörder gerettet.

Wie Sie wissen, fand die Arbeit an der Ikone in einer für den Künstler schwierigen Zeit statt. Es war dann, dass in seinem Kopf und begann Bilder von Harmonie und Wohlstand entstehen. Und Rublev betrachtete das Bild des Erzengels als das beste von ihnen. Perfekt, unerschütterlich, schien er die Realität abzuwehren und erfüllt die Seele eines Menschen mit Ruhe.

Das Bild des Erzengels entspricht den allgemein anerkannten russischen Himmelsbildern. Es gibt jedoch auch Elemente, die für hellenische Charaktere charakteristisch sind - zum Beispiel Flügel. Sofort fügte sich eine Grimasse der Nachdenklichkeit, Unbesiegbarkeit und Ruhe hinzu. So wurde das Bild zum Ideal für alle möglichen himmlischen Bilder.

Die Verwendung von Rosatönen verleiht einen besonderen Reiz. Sie setzen sich auf dem Gesicht des Erzengels durch. Seine sanften, geschwollenen Lippen und Wangen wirken originell. Ein warmer Farbton des Bildes stellte sich als gold-dunkle Locken heraus. Nach den sanften Tönen des Gesichts rasen die hellen Flügel des Erzengels sofort in die Augen - die Hauptbetonung seines himmlischen Bildes. Der türkisfarbene Verband auf den Haaren des Charakters erwies sich ebenfalls als hell.

Dann fällt der Blick wieder auf eine beruhigende zarte Farbe, die bereits auf dem Umhang des Erzengels vorhanden ist. In Anbetracht des Vorstehenden können wir sagen, dass sich die Ikone als eine Art Beruhigung für das Leiden herausstellte.





Dämon niedergeschlagen Vrubel


Schau das Video: Mach dir doch mal eine Ikone selbst (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Dout

    Spannend. Ausgleich! und nipet!

  2. Ricky

    Ich kann vorschlagen, auf eine Website zu kommen, mit einer großen Anzahl von Artikeln zu einem Thema, das Sie interessant.

  3. Kajizil

    Dies ist eine wertvolle Meinung

  4. Placido

    Dies ist eine wertvolle Information

  5. Kagagrel

    Pindyk, ich weine nur)))

  6. Zolozshura

    Sie müssen bescheidener sein



Eine Nachricht schreiben