Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Albrecht Dürer "Porträt von Maximilian I."

Beschreibung des Gemäldes von Albrecht Dürer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

A. Dürer wurde in eine große Familie hineingeboren und sein Weg zur Anerkennung war schwierig. Der Künstler heiratete hauptsächlich wegen des Konzepts seines sozialen Status, sein Einkommen war lange Zeit der Verkauf von Drucken. Im Erwachsenenalter erwarb der Künstler einen Patron, der Maximilian I. wurde. Unter seiner Kontrolle arbeitete der Autor am Arc de Triomphe. In dieser Zeit malte Dürer mehrere Gemälde mit dem Kaiser. Eines dieser Werke ist ein Porträt von Maximilian I.

Das Bild zeigt den Kaiser. Er trägt eine luxuriöse Robe mit Pelzkragen. Auf dem Kopf ist ein klassischer Hut für diese Zeit. Arroganter Gesichtsausdruck zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Der Kaiser war mit etwas unzufrieden, es war charakteristisch für den Herrscher, er hatte einen sehr schwierigen Charakter. Maximilians Lippen sind zusammengedrückt und seine Augen sind halb geschlossen. Aus dem Porträt bläst es Arroganz. Der Kaiser freute sich über das Gemälde von Dürer.

Die Schatzkammer war leer, nicht immer konnte der Herrscher die Dienste des Künstlers pünktlich bezahlen. Er schlug sogar vor, ihn vor Steuern zu schützen, aber der Senat lehnte diesen Antrag ab. Dann gewährte der großzügige Gönner dem Künstler eine lebenslange Rente. Wenn das Porträt Maximilian zufriedenstellte, sah sich der Kaiser genau so, wie Dürer ihn porträtierte. Der Patron hält einen Granatapfel in der Hand. Seit jeher galt diese Frucht als Symbol für Unsterblichkeit, Wiedergeburt und Fruchtbarkeit.

Maximilian hielt sich für großartig und unbesiegbar, er glaubte an Unsterblichkeit. Als Herrscher hält er eine Frucht in der Hand, die Fruchtbarkeit und Wohlstand verspricht. Es ist der Kaiser, der diese Prozesse kontrolliert, er ist souverän. Ein Teil der Schale der Frucht wird geschält und saftige Körner sind sichtbar. Dies bezeichnet die vielen Gesichter der Persönlichkeit, die für Maximilian eine Qual sind.

Ein weiterer Granatapfel symbolisiert die Vereinigung vieler Menschen unter der Schirmherrschaft der Kirche. Es war Maximilian, der die ganze Macht in der Hand hielt, die Dürer so genau und realistisch zeigte.





Renoir Ball In Moulin De La Galette


Schau das Video: LIDO - Geheimnis Michelangelo (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Vaughn

    Meiner Meinung nach begehst du einen Fehler. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN.

  2. Bruce

    Meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Ich bin sicher. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren.

  3. Waluyo

    Should you tell.

  4. Kigazilkree

    Ich kann mich gerade nicht an der Diskussion beteiligen, da ich keine Zeit habe. Ich werde freigelassen - ich werde definitiv meine Meinung zu diesem Thema äußern.

  5. Gogami

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Ich bin sicher. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.



Eine Nachricht schreiben