Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Wassili Kandinski „Moskau. Roter Platz"

Beschreibung des Gemäldes von Wassili Kandinski „Moskau. Roter Platz



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wassili Kandinski liebte Moskau sehr. Er sagte, Moskau sei eine komplexe und bewegende Stadt. Er nannte es Verwirrung, wo Ereignisse, Schicksale und Menschen ineinander greifen. Gleichzeitig ist Moskau für ihn die schönste Stadt auf dem Planeten Erde.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass seine Inspirationsquelle Moskau ist. Ihr widmete er mehrere Gemälde, von denen das Hauptgemälde „Moskau. Roter Platz".

Vasily Kandinsky lebte im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Er ist weltweit als einer der Begründer der abstrakten Kunst bekannt. Dies ist ein Genre der Malerei, das von vielen nicht erkannt und verstanden wird. Ungewöhnliche Kombinationen von Farben, Formen, fantastischen Handlungen - all dies ist charakteristisch für den Abstraktionismus.

Auf den ersten Blick das Gemälde „Moskau. Roter Platz “ist Moskau im Allgemeinen nicht zu erkennen. Irgendwo in der Ferne sind Glocken, Kapellen und große weiße Häuser zu sehen. Es ist aber überhaupt nicht klar, wie man die Stadt darin erkennen kann.

Moskau für Kandinsky ist ein großes Durcheinander, daher ist in seinen Gemälden alles miteinander verflochten, verwirrt und unverständlich. Wenn Sie genau hinschauen, können Sie die berühmten Pflastersteine ​​auf dem Roten Platz sehen. Sie können kleine Männer und sogar ein Gebäude sehen, das dem Bolschoi-Theater ähnelt.

Helle Farben sind für abstrakte Kunst sehr wichtig. Wassili Kandinsky wählte für sein Moskau Gelb, Blau, Rot und Rosa. Die Technik selbst ist sehr spezifisch. Kandinsky malte mit großen Ölstrichen. Er bemühte sich, keine Farben zu mischen, um ein helles und klares Bild zu erhalten.

Viele Menschen verstehen den Abstraktionismus nicht. Sie glauben, dass jeder so zeichnen kann und es nicht viel Geld kosten sollte. Dennoch werden Gemälde von Kandinsky und anderen Künstlern, die in diesem Stil gemalt haben, für viel Geld auf Auktionen verkauft. Dieses Bild befindet sich jedoch in der Tretjakow-Galerie in Moskau.





Melancholie-Gemälde von Albrecht Dürer


Schau das Video: Der richtige Bildaufbau (August 2022).