Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Konstantin Vasilyev "Erwartung"

Beschreibung des Gemäldes Konstantin Vasilyev


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Aus dem kreativen Erbe von Konstantin Vasiliev unter mehr als 400 Gemälden unterscheidet sich das Gemälde „Erwartung“ durch die Kraft des Einflusses auf die Gefühle des Betrachters. Das Kunstwerk wurde 1976 fertiggestellt.

Uns erscheint eine längliche Leinwand, die von einem Holzrahmen eines schmalen Fensters eingerahmt wird. Ein zuverlässig wiederholtes Holzmuster deutet auf ein realistisches Genre der Malerei hin. Winter bedeckt mit Schnee die Fensterbank von der Außenseite der Wohnung, bemaltes Glas mit verzweigten weißen Mustern. Das Feuer einer Kerze beleuchtet das Gesicht eines jungen schönen Mädchens.

In den Tiefen des Raumes sieht man nur undurchdringliche Dunkelheit. Die Hoffnung ist jung in ihrem Blick, ihre Seele schmachtet vor der Erwartung eines schicksalhaften Treffens mit ihrer Geliebten. Wo ist er jetzt - man kann nur raten: er ist in den Krieg gezogen oder zur Arbeit gegangen, es ist möglich, dass er auf dem Weg des Lebens noch nicht getroffen wurde. Das Mädchen verließ ihre Verwandten und Freunde, die ganze Hausarbeit war erledigt und langweilig, bei Kerzenlicht schmolz sie das eisige Fenster und spähte in Erwartung des weiblichen Glücks in die Ferne. Ihre Augen sind traurig, ängstlich, sie hat Angst, nicht auf ihn zu warten, sie sieht flehend mit schönen hellen Augen aus.

Vasiliev verwendete kontrastierende Farbkombinationen. Licht - Schnee und Eis, ein langes Geflecht der Heldin, helles Feuer, dunkel - ein Raum dahinter und ein Fensterrahmen. Zeigt meisterhaft das Verbrennen einer Kerze mit einem starken Licht am Fenster und am Aussehen des Erwartenden.

Der Künstler Vasiliev wurde als Meister der Folklore berühmt. Indem er alte Epen und Erzählungen studierte, erfüllte er seine eigene Seele mit Wissen über slawische Wurzeln, ihre beispiellose Geistesstärke. Diese kraftvolle Energie lauert jetzt in all seinen Gemälden und zwingt die Menschen, die verborgenen Fäden ihres Herzens zu hören und in ihrer Erinnerung vage Kenntnisse über ihre historische Heimat zu wecken.

"Warten" zeichnet ein reines Bild einer russischen Schönheit, wobei der Glaube auf ihre Liebe wartet.





Beschreibung von Surikovs Gemälden Stepan Razin


Schau das Video: АРКОНА - ARKONA (Kann 2022).