Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Alexei Venetsianov „Morgen des Landbesitzers“

Beschreibung des Gemäldes von Alexei Venetsianov „Morgen des Landbesitzers“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

A.G. Venetsianov war einer jener Künstler, die wissen, wie man scheinbar banale, unauffällige Szenen darstellt, aber mit einer zarten Poesie in Liebe zum Detail unter dem klaren Auge des Malers zu bedeutenden, die Freude und Ehrfurcht vor ihrer Schönheit hervorrufen. "Morgen des Landbesitzers" von 1823 ist genau ein solches Bild.

Die Handlung für sie ist der gewöhnliche Morgen der Arbeitstage auf dem Landgut. Die Gastgeberin sitzt am Tisch, neben ihr stehen zwei Figuren von Bäuerinnen. Eine von ihnen duckte sich und hält ein Stoffbündel mit Wolle in der Hand. Sie hört den Reden des Landbesitzers zu. Die zweite Bäuerin steht auf und wirft einen flüchtigen Blick auf uns Zuschauer. Die Figuren aller drei Charaktere sind voller friedlicher Ruhe und hoher Würde.

Einige, die die Familie Venetsianov genau kannten, glauben, dass die Merkmale der Frau des Künstlers in der sitzenden Person erkannt werden. Vielleicht ist das wahr, weil er den Kopf der Heldin des Bildes meisterhaft vom Gesicht abschirmte, um ein zuverlässiges Erscheinungsbild der unbekannten Herrin des Anwesens zu schaffen.

Besonders hervorzuheben ist die Farbe auf der Leinwand. Wenn andere Werke des Malers manchmal sehr einheitlich in Bezug auf den Farbgehalt sind. Dass diese Arbeit durch Kontraste und Farbtöne zeigt. Rote, orange und dunkelgrüne Farben in der Kleidung von Bauernmädchen heben sich vor dem Hintergrund der Holztöne des Innenraums ab.

In Bezug auf die Situation gibt es vom Künstler Venetsianov immer etwas zu bemerken. Er arbeitet gekonnt an Möbeln und der gesamten Einrichtung der Räume. Hier scheint Mahagoni edel unter den weichen Lichtwellen.

Ein kleiner Teil des Raumes erweitert sich aufgrund des schmalen Fenstersegments, das in das Sichtfeld eingeführt wird. Das erwachende Morgenlicht fällt aus einem Fenster. Dank einer richtig konstruierten Perspektive wirkt das Bild voluminös und realistisch.

Die Adligen und Bauern in "Morgen des Landbesitzers" sind sich bei der Beobachtung der russischen Grundlagen harmonisch einig.





Rembrandts Gemälde


Schau das Video: Русский пейзаж. Весна (August 2022).