Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Nikifor Krylov "Russian Winter"

Beschreibung des Gemäldes von Nikifor Krylov


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

N. S. Krylov ist ein kluger Vertreter der Safonkov-Schule. Er war es, der an den Ursprüngen dieses Trends stand. Bilder des Künstlers sind sehr wenige. Das Werk „Russischer Winter“ ist das beliebteste Werk des Meisters. Die Leinwand wurde aus der Natur gemalt, eine ganze Komposition wurde speziell an dem vom Künstler gewählten Ort gebaut. Nicht alle Maler dieser Zeit konnten sich solche Arbeitsbedingungen leisten. Nach der Arbeit machte einen starken Eindruck auf die Ausstellung.

Der Künstler schrieb das Werk, ohne etwas zu erfinden. Er wählte einen Platz auf dem Hügel und konnte die ganze Landschaft sehen. Vom Hügel führt die Straße zu den Ufern von Tosna. Das Gebiet ist mit Sträuchern bedeckt, und in der Ferne können Sie den Wald sehen. Ein klarer Wintertag macht die Farben noch heller. Wolken schweben am Himmel und Schnee spielt mit bizarren Schatten.

Die schlafende Natur belebt Menschen, die es eilig haben, ihr Geschäft zu betreiben. Anscheinend ist der Ort für die Bewohner sehr wichtig und befindet sich in der Nähe des Lochs. Sowohl Frauen als auch der Alleinreisende gehen diese Straße entlang. Zwei Frauen trafen sich und unterhielten sich, und ein einsamer Mann führte ein Pferd unter die Zügel. Vielleicht fuhr er sie zu einer Wasserstelle. Eine andere weibliche Figur mit einem Joch im Anschlag wandert durch das Wasser.

In der Ferne sehen Sie ein Holzhaus, typisch für ein russisches Dorf. Frauenkleider zeigen die Identität des russischen Volkes und seine Traditionen. Lange, flauschige Röcke und eine Schürze sind die traditionelle Kleidung der damaligen Hostessen. Ein Schal auf dem Kopf schützt nicht nur vor Kälte, sondern signalisiert auch den Status einer Frau. Das Bild ist sorgfältig geschrieben, alle Figuren können bis ins kleinste Detail betrachtet werden.

Die Künstlerin demonstriert die Fleißigkeit russischer Frauen und ihre körperliche Verhärtung. Auf dem Bild atmet es Ruhe und Beschaulichkeit. N. S. Krylov vermittelte realistisch die Atmosphäre eines Wintertages im Dorf. Schatten im Schnee betonen die Klarheit des Wetters und verleihen der Leinwand Realismus und Natürlichkeit. Vielleicht ist die Leinwand deshalb heute so beliebt.





Skulptur Venus de Milo


Schau das Video: Winter Landscape Watercolor painting demonstration akvarelkurser (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Vallois

    Unvergleichliche Botschaft, gefällt mir :)

  2. Derrell

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, besprechen Sie es.

  3. Kermit

    Was für ein guter Satz

  4. Necalli

    kann die Lücke füllen ...



Eine Nachricht schreiben