Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Jacopo Tintoretto "Selbstporträt"

Beschreibung des Gemäldes Jacopo Tintoretto


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vor uns liegt ein großartiges Selbstporträt, das der Künstler im Alter von 70 Jahren gemalt hat. Die Schöpfung ist bis ins Mark beeindruckend. Die Farben wirken monochrom. Das ist kein Zufall. So wirkt der Künstler auf psychologischer Ebene auf uns.

Der Hintergrund ist sehr düster und absolut willkürlich. Wir sehen einen alten Mann, der nicht nur müde ist. Er ist völlig erschöpft. Ein grauer Bart umrahmt sein willensstarkes Gesicht. Der Betrachter liest die besonderen Erlebnisse, die Bitterkeit der Reflexion und den Schmerz der Enttäuschung dieser Person. Er lebte ein langes Leben.

Tintoretto sieht uns direkt an. Seine Augen schlagen mit Tiefe und besonderer Weisheit. Wir können diesem besonderen Magnetismus einfach nicht widerstehen. Es besteht ein unwiderstehlicher Wunsch, den Künstler zu verstehen, der in seine Seele und die tiefsten Ecken seiner riesigen Seele eingedrungen ist.

In den Porträts des Künstlers herrschten meist warme Farben vor. Vor uns liegt ein wirklich großartiges Bild eines wahren Malers. Ja, er ist alt und grau. Aber seine Augen sind voller lebendigem Feuer. Der menschliche Geist ist voller Kraft und besonderem Stolz. Das Selbstporträt des Malers ist wirklich erstaunlich. Der Künstler war sich sicher, dass ein Selbstporträt es Ihnen ermöglicht, darüber zu sprechen, was eine Person erlebt hat und worüber sie ihre Meinung geändert hat.

Tintoretto porträtiert sich vor einem Hintergrund, in dem er sich aufzulösen scheint. Das Gesicht wird zu einem besonderen Lichtblick. Seine Schnurrhaare sind weich silberfarben, Lippen, die fest gedrückt sind, sind darunter sichtbar.

Falten schnitten diesem weisen alten Mann durch die Stirn. Sie bezeugen, dass er ein langes Leben geführt hat. Kleidung wird praktisch nicht gezeichnet. Sie ahnt kaum vor dem allgemeinen Hintergrund. Der Künstler zeichnet einen kleinen Pelzkragen und Schultern dieses Mannes. Die Hauptsache hier ist das Gesicht.

Wir präsentieren Tintoretto als nachdenklichen und unglaublich temperamentvollen Künstler. Die Leinwand gibt uns das Gefühl, dass der Maler es geschafft hat, der Zeit voraus zu sein.





Birch Grove Gemälde Beschreibung


Schau das Video: Künstler werden Welche Schritte benötigst du um Erfolg als Künstler zu haben 12 (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Redamann

    Ich bin immer noch nichts ist gehört

  2. Zadok

    wonderfully, this opinion of value

  3. Asaf

    Sie können es nicht mehr nennen!

  4. Bednar

    Ich trinke nicht. Gar nicht. Also spielt es keine Rolle :)



Eine Nachricht schreiben