Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Rene Magritte "Golconda"

Beschreibung des Gemäldes Rene Magritte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Surrealismus ist die mysteriöseste und absurdeste Richtung der Kunst. Rene Magrittes Gemälde ähneln oft Werbeplakaten, sind ungewöhnlich und paradox und werden als surrealistisch eingestuft.

Der Autor schreibt sie jedoch dem sogenannten "magischen Realismus" zu. Es ist nur klar, dass seine Kreationen immer Aufmerksamkeit erregen, in Erinnerung bleiben und jeden über etwas anderes nachdenken lassen.

Leinwand "Golconda" - aus einer Reihe mysteriöser Werke von Magritte. Es stammt aus dem Jahr 1953. Auf den ersten Blick mag die Idee des Bildes unklar erscheinen. Wenn Sie sich an die Interpretation des Namens „Golconda“ wenden, um Hilfe zu erhalten, stellt sich heraus, dass es sich um eine indische Stadt handelt, in der große Diamanten abgebaut werden. Die erhaltene Tatsache verdeutlicht jedoch nicht die Ansicht des Bildes.

Schließlich nannten Surrealisten oft Kreationen, die in keiner Weise mit den Handlungsnamen zu tun hatten. Es sei denn, die Anordnung der Figuren auf der Leinwand ähnelt möglicherweise geringfügig der speziellen Struktur des Diamanten.

Um die Idee des Autors zu verstehen, müssen Sie in die Welt der freien Assoziationen eintauchen. Der berühmte Charakter der Gemälde des Künstlers ist ein Gentleman in Anzug und Melone. Hier wird es unzählige Male dupliziert. Wenn Sie genau hinschauen, dann ist jeder Mann auf dem Bild zumindest etwas, aber anders als die einheitlich gekleideten Brüder.

Dies zeichnet die Tatsache der Individualität jedes Menschen trotz der zunächst offensichtlichen Identität nach.

Die Herren des Künstlers sind perspektivisch in der Luft hängend dargestellt. Einige von ihnen werfen Schatten auf ein Gebäude mit identischen Fenstern. Die Kombination aus Stadtlandschaft und allegorischer Szene sieht gut aus.

Sie können eine einseitige Menge in der Golconda sehen, aber trotz all der vielen Menschen und ihrer auffälligen Ähnlichkeiten fühlt sich jeder einsam. Mit Hilfe unkomplizierter Bilder zeigte der belgische Surrealist eine starke menschliche Erfahrung.

Renés berühmtes Gemälde befindet sich in einer Privatsammlung in Houston.





Vasnetsov Bilder


Schau das Video: SE1ST19L05Chain2 (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Jaime

    Zu diesem Punkt kann ich viel sagen.

  2. Malvin

    Nein, nun, das hätte eindeutig nicht im Internet veröffentlicht werden dürfen.

  3. Necalli

    der Satz sehr wertvoll

  4. Goldwine

    Wo hier gegen Autorität

  5. Tiresias

    Zu meinem ist das Thema ziemlich interessant. Ich schlage vor, Sie können hier oder in PM diskutieren.

  6. Bartlett

    Es ist interessant. Aufforderung, wo kann ich darüber lesen?

  7. Mira

    Im Vertrauen rate ich Ihnen, die Suche auf google.com zu versuchen

  8. Makora

    Ich entschuldige mich, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.



Eine Nachricht schreiben