Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Alexei Venetsianov „Haymaking“

Beschreibung des Gemäldes von Alexei Venetsianov „Haymaking“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der größte russische Maler Alexei Venetsianov malte das außergewöhnliche Gemälde "Haymaking", das von Künstlern bis heute große Beachtung findet.

Die Arbeit vermittelt voll und ganz die Stimmung und Atmosphäre der Vergangenheit. Auf den ersten Blick scheint die Handlung für alle unkompliziert, einfach und verständlich zu sein, aber wenn man in die Struktur des Lebens jener Jahre eintaucht, spürt man die ganze Nachdenklichkeit der Arbeit.

Jedes Bild vermittelt die Geschichte und damit viele Rätsel, die jeder anders lösen wird.

Es ist Zeit für die Heuernte: Natürliche Gaben zeigten sich in ihrer Reife und Schönheit. Eine Bäuerin stillt ein Baby, das auf ihrem Schoß liegt und das Mädchen zu ihrer Rechten betrachtet. Sie trägt Bastschuhe, neben ihr arbeiten Werkzeuge - ein Rechen. Dahinter arbeiten Menschen, die in der gleichen Gegend arbeiten. Auf dem Gesicht der Frau können Sie sehen, wie schwer der Job für sie ist, wie müde sie ist.

Die vom Autor dargestellte Natur verschmilzt harmonisch mit der alltäglichen Lebensweise der Werktätigen. Venetsianov zeigt die Schönheit russischer Dörfer, weitläufige Felder, den Charme des heißen Wetters und der harten Bauernarbeit. Der Künstler versuchte, diese Integrität der natürlichen Welt und des Menschen, ihr absolutes Verständnis zwischen sich selbst und harmonische Beziehungen zu vermitteln. Das russische Feld wird so dargestellt, wie es war - echt, schmucklos, natürlich.

Das Bild der russischen Bauern zog oft Schöpfer an: Sie sahen in ihnen etwas Echtes, etwas, das es wert war, auf Leinwänden festgehalten zu werden. Venetsianov gelang es, diese Authentizität, Lebensatmosphäre und Reinheit der russischen Seele über Generationen hinweg zu bringen. Das Gemälde befindet sich in der Tretjakow-Galerie in Moskau, sodass jeder in diese Zeit eintauchen und die Schönheit und den Charme des Bauernlebens genießen kann.





Peter Brueghel der Ältere des Turms von Babel


Schau das Video: DIRCL (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Northwode

    Ich bestätige. Ich stimme all dem zu. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren. Hier oder bei PM.

  2. Akiktilar

    Der kompetente Standpunkt

  3. Kazrashicage

    Diese Informationen sind nicht korrekt

  4. Scully

    Ich bestätige. Ich schließe mich allen oben genannten an.



Eine Nachricht schreiben