Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Alexander Gerasimov "Lenin auf dem Podium"

Beschreibung des Gemäldes von Alexander Gerasimov


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

A. Gerasimov erlangte für sein berühmtes Werk "Lenin auf dem Podium" den Ruhm einer Figur der sowjetischen Kunst. Das Bild des Revolutionsführers wurde millionenfach aus dem Bild kopiert. Der Künstler war am besten in der Lage, die Größe von V. I. Lenin als Schlüsselfigur in der kommunistischen Bewegung zu vermitteln.

"Lenin auf dem Podium" wurde in mehreren Schritten geschrieben. Das Porträt wurde 1930 fertiggestellt und der Plan wurde zehn Jahre zuvor geboren. Der Autor hat sein Bild mehrmals umgeschrieben. Zuerst mochte er die Position des Körpers des Anführers auf dem Bild nicht, als er seine Jacke mit der linken Hand hielt. Dann malte Gerasimov das Porträt neu und konzentrierte sich auf seine rechte Hand.

Bevor der Maler die legendäre Leinwand direkt schuf, studierte er lange Zeit Dokumentationsmaterial über Lenin, berücksichtigte fotografische Bilder und sprach mit Personen, die dem Führer nahe standen. Gerasimov selbst hatte nur zweimal das Glück, den Führer des Kommunismus aus erster Hand zu sehen. Aus der Ferne war es jedoch nicht möglich, seine Merkmale im richtigen Maße zu erkennen. Der Künstler wollte das Porträt Lenins genau darstellen und die Stärke seines Geistes, die Kraft seines Einflusses auf die Massen vermitteln.

Während des Schreibens von Lenins Gesicht wurde Gerasimov von K. E. Woroschilow unterstützt, der den Hauptkommunisten persönlich kannte. Die wertvollsten Anweisungen waren für den Porträtmaler nützlich. Als das Gesicht so nah wie möglich am Original geschrieben wurde, riet Woroschilow dem Künstler, keine Änderungen vorzunehmen. Gerasimov befolgte den Rat eines Kameraden.

Die Figur Lenins steht hoch auf dem Podium. Er sendet den Menschen Informationen über die bevorstehenden Veränderungen und lädt alle ein, ihre treibende Kraft zu werden. Im Vordergrund entwickeln sich im Wind große scharlachrote Banner mit den Symbolen des Kommunismus. Die gleichen Flaggen blinken in einer riesigen Menschenmenge auf dem Podium.

Der Hintergrund für das Porträt ist ein düsterer Himmel, der von Gewitterwolken bedeckt ist. So wird die revolutionäre Atmosphäre im Bild betont.





Fedotov Matchmaking von Major


Schau das Video: so geht MEDIEN. Lexikon. Follower (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Nezahn

    Unendlich möglich zu diskutieren

  2. Mac Ghille Aindreis

    Es stimmt zu, ziemlich nützliche Nachricht

  3. Bajas

    Vor langer Zeit habe ich gesucht und schon vergessen ...

  4. Geralt

    Auf meinen ist es ein sehr interessantes Thema. Gib mit dir, wir werden in PM kommunizieren.

  5. JoJotaxe

    Ich weiß, wie man handelt, schreibe im persönlichen

  6. Jorell

    Ich denke, es ist eine gute Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.



Eine Nachricht schreiben