Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Peter Gruzinsky „Fastnacht“

Beschreibung des Gemäldes von Peter Gruzinsky „Fastnacht“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pjotr ​​Gruzinsky, der für seine Schlachtbilder bekannt ist, malte auch Genreszenen. Insbesondere Georgian begann bei seiner Rückkehr nach Hause aktiv, Genrebilder zu schreiben. Eine der Genreszenen ist im Gemälde "Pfannkuchenwoche" von 1889 festgehalten. Diese Leinwand ist eines der bekanntesten Werke des russischen Künstlers.

Auf dem Bild "Shrovetide" sind Pferde zu sehen, die an einem Schlitten festgeschnallt sind. Sie springen schnell durch eine der schneebedeckten Straßen des Dorfes. Auf den Köpfen der Tiere befinden sich Glocken, deren Geräusche beim Betrachten der Leinwand auftreten.

Der Schlitten ist nicht leer: In ihnen sind sowohl junge als auch alte Menschen untergebracht. Jeder sieht fröhlich und leidenschaftlich aus. Aber wie könnte es anders sein, wenn es einen Feiertag auf der Straße gibt - Maslenitsa, der das Abwinken des Winters symbolisiert und regelmäßig Ende Februar gefeiert wird. Die traditionelle Feier von Maslenitsa beinhaltet das Essen von Pfannkuchen mit Butter, Wandern, Achterbahnfahrten und einen Ausflug mit einem von Georgian gefangenen Trio. Insgesamt kombiniert die rituelle Komponente des Feiertags volkstümliche und alte Elemente der Feier. Und trotz des langen Himmels spiegelt das Bild die Feierlichkeit und das Fest des Augenblicks voll und ganz wider.

Neben den Personen, die im Schlitten sitzen, sind auf dem Bild weitere Zeichen zu sehen. Dies sind die Bewohner der Häuser, die nach dem Spaß der vorbeikommenden Dorfbewohner Ausschau hielten.

Dem Künstler gelang es, die Bewegung der Pferde festzuhalten: Ihre Mähnen und Schwänze flattern im Wind, und der Schnee steigt unter den Hufen der Tiere auf. Wenn Sie auf die Leinwand schauen, spüren Sie sofort das Pfeifen des Windes von der Fahrgeschwindigkeit.





Iwan Zarewitsch über den Grauen Wolf Beschreibung des Gemäldes


Schau das Video: Der richtige Bildaufbau (August 2022).