Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Nicholas Roerich "Der Ritus des Frühlings"

Beschreibung des Gemäldes Nicholas Roerich



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Gemälde wurde 1945 gemalt, was nicht nur Frühling bedeutet, sondern einen Sieg über einen schrecklichen und blutigen Krieg. Roerich zeichnet sich in diesem Bild durch eine strahlende, helle Ausstrahlung aus. Dies ist ein echter russischer Frühling, der Triumph des Friedens über den Krieg. Alle Helden der Leinwand sind in hellen Kleidern dargestellt, das sind Mädchen. Echte russische Schönheiten, die einen runden Tanz führen. In der Mitte steht das Auserwählte, ein Mädchen mit einem langen, unter der Taille liegenden dunklen Zopf, in den gelbe Blumen eingewebt sind. In ihren Händen hält sie eine ganze gelbe Girlande, wie kleine Sonnen, Blütenstände ähnlich wie Löwenzahn. Auf den Köpfen aller Mädchen im Rundtanz befinden sich Kränze mit den gleichen Blumen.

Die hellen Kleider der Teilnehmer des Rundtanzes sind unten mit roten Ornamenten ausgekleidet, die auf alte slawische Bräuche hinweisen. Und neben ihnen sitzen Männer und Jungen und ruhen sich aus. Jemand spielt Flöte für Mädchen, jemand schaut nur auf ihren freudigen Tanz. Ein runder Tanz wird um einen großen Stein geführt, und der zentrale steht auf einem Stein. Auf dem Hügel, auf dem der Tanz stattfindet, blüht überall Löwenzahn. Im Hintergrund beginnt der Fluss, seine hellblaue Oberfläche ist flach, ohne eine einzige Welle.

Es scheint, dass die Morgendämmerung gerade angebrochen ist, weil die Menschen immer noch im Schatten sind und an einigen Stellen bereits ein heller Sonnenschein zu sehen ist, gelb und saftig. Auf der rechten Seite wachsen Bäume und bilden einen kleinen Wald am Berghang. Im Hintergrund sieht man den ebenfalls grünen Berg wie das Gras im Vordergrund. Der Himmel hier ist hell, fast grau, alles spricht von einem frühen Morgen. Am frühen Morgen zur Zeit des Triumphs des Frühlings über den Winter, des Friedens über den Krieg.





Die ertrunkene Frau malen


Schau das Video: Johannes Vermeer. Dokumentation (August 2022).