Gemälde

Beschreibung von Francois Bouchers Gemälde "Die Toilette der Venus"

Beschreibung von Francois Bouchers Gemälde



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Bild zeigt Venus - die Göttin der Liebe. Sie ist völlig nackt, sie bedeckt nur einen Teil ihres Körpers mit einem Laken. Sie sieht aus wie eine Puppe aus Porzellan - die gleichen großen und puppenartigen Augen, fast unnatürlich weiße Haut, ein schelmischer Blick in Richtung eines Amors, der mit ihren Perlen neben sich spielt. Ihr Körper ist in seltenen und nicht den natürlichsten Farben bemalt. Boucher wollte ihr Ideal nicht zeigen, weil nach seiner eigenen Aussage die Natur nicht ideal ist. Und wenn es unter Menschen nicht so ist, warum sollte die Göttin dann unbedingt perfekt sein? Sie ähnelt jedoch der Palastdame der Zeit.

Das Bild ist mit vielen kleinen Details gefüllt. Die Locken der Göttin sind zusammengerollt, und die Amoren scheinen zu versuchen, sie anzuziehen. Es fällt jedoch auf, dass sie viel mehr daran interessiert sind, mit ihren Haaren und ihrem Schmuck auf dem Boden zu spielen, als ihr beim Anziehen zu helfen. Venus auf dieser Leinwand ist nicht die bescheidenste Form, ihr Körper atmet Gesundheit. Sie sitzt auf dem Sofa, streckt ein Bein nach vorne und zieht das andere zu sich. Ein schwer aussehendes Sofa sieht sogar luxuriös aus, ein voluminöses Goldornament verläuft auf dem Rücken und das Sofa selbst ist aus heller Seide gezogen. Eine Taube gurrt neben ihren Füßen. Er schüttelte seine Federn und sah die Göttin an, ohne den Blick abzuwenden.

Die zweite Taube ließ sich bequem in den Armen der Venus nieder und versuchte nicht herauszukommen, und er achtete nicht auf das Gurren der Taube zu Füßen der Göttin. In der Nähe des Sofas befindet sich ein großer Kupferkessel. Neben ihm steht ein leerer Weinkrug und Blumen aus Stielen. Eine schwere, weiß-gelbe Decke hängt vom Sofa, auf dem Venus sitzt.





Arkady Rylov


Schau das Video: Boucher - Paintings by François Boucher in the Alte Pinakothek, Munich, Germany. (August 2022).