Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Pierre Auguste Renoir „Töchter von Catullus Mendes am Klavier“

Beschreibung des Gemäldes von Pierre Auguste Renoir „Töchter von Catullus Mendes am Klavier“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1841 wurde in einer kleinen französischen Stadt ein Junge geboren, der dazu bestimmt war, ein brillanter Schöpfer zu werden. Jahre später, nachdem Pierre Renoir nach Paris gezogen war, wurde er einer der gefragtesten Meister seiner Zeit. Renoir war ein prominenter Vertreter des Impressionismus, ein ausgezeichneter Grafiker und ein talentierter Bildhauer.

Das berühmteste wurde ihm durch die Porträts gebracht, die Pierre für den Pariser Adel malte. 1888 entstand sein nächstes Gemälde „Töchter von Catullus Mendes am Klavier“ unter dem Pinsel eines Meisters der Malerei. Es zeigte eine Modehandlung dieser Zeit - eine Kombination aus jungen Damen und einem Musikinstrument. Viele Künstler verkörperten beliebte Themen auf Leinwand, Renoir war keine Ausnahme.

Die Handlung konzentriert sich auf drei Schwestermädchen. Die eine steht mit einer Geige in den Händen, die Hände der anderen berühren zärtlich die Tasten. Ihr Blick ist direkt auf den Betrachter gerichtet. Der dritte, der jüngste, wartet darauf, dass die Schwestern ihr spontanes Konzert beginnen. Mädchen sind in der neuesten Mode gekleidet. Sie haben schöne Seidenkleider und Schuhe. Die Komposition wird ergänzt durch ein Klavier und einen Blumenstrauß in einer Vase. Die Komposition kombiniert überraschend harmonisch viele Farben und Texturen.

Die Leinwand wurde aus der Natur geschrieben. Drei kleine Heldinnen der Handlung - Stieftöchter des berühmten französischen Dichters Catullus Mendes. Das Gemälde entstand am Vorabend der Pariser Ausstellung. Die Arbeit trägt den Eindruck von Zärtlichkeit, Weiblichkeit und Leichtigkeit junger Schönheiten. Ihr Aussehen ist weich und warm. Die Bilder erwiesen sich trotz der charakteristischen Art des Künstlers als äußerst realistisch und lebendig.





Pablo Picasso weinende Frau


Schau das Video: Impressionism - Overview from Phil Hansen (August 2022).