Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Wassili Polenow "Traum"

Beschreibung des Gemäldes Wassili Polenow



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vasily Polenovs Gemälde gehört zu einer Reihe von Gemälden, die dem Leben Jesu Christi gewidmet sind. Die Serie wurde über mehrere Jahre von 1884 bis 1909 erstellt. Die russische Malerei dieser Zeit zeigt großes Interesse an der Geschichte des Evangeliums.

Wenn wir das Bild betrachten, sehen wir Christus auf den Felsen in der Nähe des Genisaret-Sees sitzen. Er predigt nicht, wie in anderen Gemälden, er sitzt nur, sein Blick ist auf die Entfernung gerichtet. Der Künstler hat es geschafft, Christus als menschlicher darzustellen, irgendwie real, ohne den Abdruck Gottes. Die Figur ist in einfachen Kleidern gekleidet, eher wie ein Hirte. Jemand könnte sagen, dass Jesus hier eher wie ein Reisender ist, der müde ist, sich hinsetzt, um sich ein bisschen auszuruhen, und nicht wie Gott. Als Sitter wurde Polenov von seinen Schülern Korovin K.A. und Levitan I.I.

Für diese Arbeit sind durchscheinende frische Töne charakteristisch, die sich durch die für diese Zeit ungewöhnliche Reinheit der Zusammensetzung auszeichnen. Um eine Episode aus dem Evangelium darzustellen, reiste Polenov zweimal nach Palästina, Syrien und Ägypten. Während der Reisen wurde eine große Anzahl von Studien geschrieben.

Die erste Version von Polenov schrieb 1890. Die Arbeit, die im Saratov Radishchev Museum aufbewahrt wird, ist eine der besten Wiederholungen des Gemäldes "Träume".

Für das Bild "Träume" gibt es mehrere Möglichkeiten. Heute sind alle Gemälde von Wassili Polenovs Träumen auf dem Territorium der Russischen Föderation (in Saratow, Moskau, St. Petersburg) aufbewahrt. Die Option, die in Saratow gespeichert ist, zeichnet sich durch eine besondere Prägnanz der gesamten Komposition, Frische der Farben und Seelenfrieden aus.





Beschreibung des Erntemusters


Schau das Video: Curso Itinerario del salvaje. Mario-Andreas von Lüttichau: Paul Gauguin.. (August 2022).