Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Yefim Volkov „Am Ende des Winters“

Beschreibung des Gemäldes von Yefim Volkov „Am Ende des Winters“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der berühmte russische Künstler Efim Volkov liebte es, die Natur in ihrer ganzen Schönheit darzustellen. Er malte Landschaften des Nahen Ostens und der Krim, aber sein Herz war der Natur Zentralrusslands gewidmet. Er porträtierte sie mit besonderer Liebe und spiritueller Ehrfurcht. Der Künstler suchte keine schönen Landschaften. Die Handlung seiner Bilder wurde zu bescheidenen Ecken russischer Natur. Er tat sein Bestes, um ihren Charme und ihre Poesie auf dem Bild zu vermitteln.

Das Bild Am Ende des Winters wird der Zustand der Natur nach dem Rückzug der Fröste dargestellt. Der russische Wald wacht nach dem Winterschlaf auf. Der Schnee beginnt zu schmelzen und schneeweiße Schneeverwehungen verwandeln sich allmählich in Pfützen. Der Winter hat seine Strenge verloren, ist leicht und sanft geworden. Der Wald atmet Frische und eine Vorahnung von Hitze.

Das Bild ist in ruhigen Farben gemacht. Im Vordergrund steht das gelbe Gras des letzten Jahres, kleine schneebedeckte Grundstücke und Pfützen. Ein Stück weiter sehen Sie die kahlen Bäume. Birken und andere Laubbäume stehen kahl und scheinen ihre Zweige zum Himmel zu strecken, und Fichten erfreuen sich an ihrem üppigen Grün. Der Wald im Hintergrund ist in grauen Dunst gehüllt, und der obere Teil des Bildes ist von einem weiß-blauen Himmel besetzt. In den Pfützen ist ein Spiegelbild des himmlischen Blaus zu sehen.

Die ganze Leinwand ist mit dem Geruch des Frühlings gesättigt und wartet auf die Ankunft der Hitze. Bald erscheint helles Sonnenlicht am Horizont, Vögel zwitschern und Blätter erscheinen auf den Bäumen. Der Wald wird sein Aussehen ändern. Die schneebedeckten Gebiete auf dem Bild scheinen die Zurückhaltung des Winters zu zeigen, aber die Fülle an hellen Farben deutet darauf hin, dass der Frühling bereits gewonnen, den Winter verjagt und seine Arme für die russische Natur geöffnet hat.





Hier komponieren die und das Mittagessen des Vaters


Schau das Video: Seite 3: Wer Was Wo die sketchbook Show. (August 2022).