Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Aivazovsky "Mondnacht auf der Krim"

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Aivazovsky


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Künstler arbeiten lieber in Form von Sachleistungen, ohne vorher Skizzen anzufertigen. Ivan Konstantinovich Aivazovsky war anders als alle anderen - er zog es vor, aus dem Gedächtnis zu schreiben. Grundlage dafür waren seine eigenen fließenden Skizzen.

"Mondnacht auf der Krim" wurde vom Künstler im Winter geschrieben. Auf dem Bild sehen wir den abgebildeten ruhigen Sommerabend. Das Geburtsdatum des Gemäldes ist Februar 1853. Mit Öl auf Leinwand gemalt. Die Größe des Gemäldes beträgt 40x56 Zentimeter.

Dies war eine frühe Phase der kreativen Karriere des Künstlers Aivazovsky. Dank der Verwendung von gedeckten grünen, bläulichen Farben gelang es ihm zu vermitteln, wie schön die Sommernacht ist, wie still, ruhig und romantisch die Südküste der Krim ist.

Auf dem Bild sehen wir kleine Wolken über der Bucht in Gurzuf schweben, der Mond döst leise über Ayu-Dag und beleuchtet den Genevez-Kai und die Ruinen der in der Antike zerstörten Festung, die sich darauf befinden. Das Licht des Mondes beleuchtet die Weite des Meeres, hoch aufragende Klippen und Schiffe, die in der Bucht stehen.

Die Mitte des 19. Jahrhunderts zeichnet sich für den Künstler durch eine besonders erfolgreiche Zeit in seiner Arbeit aus. Trotz der Tatsache, dass von 1853 bis 1856. Auf der Krim gab es einen Krieg, Aivazovsky hörte nicht auf zu schaffen. Wir sehen auf dem Bild ein Spiegelbild seiner Ruhe, eine romantische Landschaft.

Aivazovsky, ein herausragender Künstler, ein Marinemaler, malte lieber Seestücke. Unter seinen Werken befinden sich mehrere mit dem ähnlichen Namen "Moonlit Night".

Seit 1994 werden Künstlergemälde auf Kunstauktionen mit einem Gesamtwert von mehr als mehreren Millionen US-Dollar verkauft.





Die Heilige Familie von Michelangelo


Schau das Video: Ivan Aivazovskys 200th Birth anniversary celebrations (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Kagashura

    Neugierig....

  2. Fenrishakar

    Du liegst absolut richtig. In diesem nichts drin und ich denke, das ist eine gute Idee. Stimme ihr voll und ganz zu.

  3. Evrawg

    to read it by what it

  4. Kihn

    Sie haben die Website mit dem Thema gefunden, das Sie interessiert.

  5. Namuro

    Es gibt eine Seite auf einer Frage, die Sie interessant ist.

  6. Case

    Süss!

  7. JoJobei

    die unvergleichliche Message gefällt mir :)



Eine Nachricht schreiben