Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Adam Albrecht „Pferde auf der Veranda“

Beschreibung des Gemäldes von Adam Albrecht „Pferde auf der Veranda“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der deutsche Kampfmaler Adam Albrecht war ursprünglich dafür bekannt, Napoleons Feldzug in Moskau zu begleiten. Die Ereignisse in Russland machten einen schmerzhaften Eindruck auf den Künstler. Als er 1815 nach München zurückkehrte, entschloss er sich, die Schlachtmalerei zu verlassen und wechselte in eine ruhigere Landschaft mit Tieren. Von besonderer Beliebtheit in den Werken Albrechts waren Pferde.

Nach dem ersten erfolgreich verkauften Werk erhielt er Angebote von königlichen Häusern und Hofadligen, seine Haustiere zu skizzieren, hauptsächlich Pferde der arabischen Rasse. Einer dieser Aufträge waren die Pferde auf der Veranda, was seinem Künstler große Popularität in diese Richtung brachte.

Vor dem Aufkommen und dem Beginn des aktiven Einsatzes von Automobilen waren Pferde in allen Bevölkerungsgruppen sehr gefragt, aber genau die Adligen behandelten sie mit besonderer Besorgnis. Für sie war es nicht nur eine Art sich zu bewegen, Pferde erhielten Namen, sie galten fast als Vollmitglieder der Familie, außerdem gab der Erwerb eines Vollblutpferdes einen bestimmten Status und sprach über die wohlhabende Position des Besitzers, so dass sie versuchten, sie in den Gemälden festzuhalten.

In dieser Arbeit verewigte der Künstler zwei Pferde rein arabischer Rasse auf der Veranda eines Jagdschlosses. In jenen Tagen war das Rennen um Hasen und Füchse beliebt, und auf dem Bild sehen wir neben den Pferden drei müde Jagdhunde und eine Beute, die vom Schneiden noch unberührt bleibt und in den Flügeln wartet. Albrecht kombiniert auf diesem Bild gekonnt Elemente eines Jagdstilllebens und einer gewöhnlichen Landschaft.





Flora malen


Schau das Video: Sommerakademie Pferdefotografie - Fotoshooting Sonnenaufgang (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Jullien

    Meiner Meinung nach gestehen Sie den Fehler ein. Treten Sie ein, wir diskutieren.

  2. Akinokree

    Sie die talentierte Person

  3. Duron

    Nishtyag, alles ist richtig geschrieben. Gut erledigt!



Eine Nachricht schreiben