Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Wassili Surikow "Der alte Gärtner"

Beschreibung des Gemäldes Wassili Surikow



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Gemälde "Der alte Gärtner" ist ein hervorragendes Beispiel für ein ländliches Porträt. Surikov zog es vor, Bilder zu historischen Themen zu malen, aber wenn der Meister beschloss, einen einfachen Landmann darzustellen, steckte er seine ganze Seele in diese Arbeit. Vor uns ist ein Bauer. Sein grauhaariges Haar, sein Packbart und sein sonnenverbranntes Haar helfen uns zu verstehen, dass dieser Mann seit einigen Jahren lebt. Es ist sofort klar, dass Surikov harte Bauernarbeit mit Wärme und Sympathie behandelt.

Der Mann ist schmutzig, alte Kleidung. Weiß, mit einem dunklen Seil, einem Hemd und einer dunklen, weiten Hose umgeschnallt. Keine Schuhe, anscheinend ist dies ein zu großer Luxus für den armen Bauern. Die Beine sind rau, schmutzig, stehen aber sicher auf dem Boden.

Der Mann stand gegen die Sonne und versucht mit seiner Hand, seine Augen vor dem hellen, sengenden Licht zu schützen. Seine Haut war durch ständige Sonneneinstrahlung völlig verdunkelt. Beim Anblick dieses Bauern erscheint die einzige Frage: Wo schaut er hin? Surikov gibt uns keine Antwort auf diese spannende Frage. Der Blick des Mannes ist nach vorne gerichtet, aber wir wissen nicht, was da ist. Vielleicht sieht er sich in seinem Garten um und denkt traurig darüber nach, wie viel mehr Arbeit er zu tun hat.

Rechts von der menschlichen Figur befinden sich Pflanzen. Wahrscheinlich sind dies junge Triebe von Wurzelfrüchten, die sorgfältig auf die Beete gepflanzt wurden. Sehr bald müssen Sie wieder arbeiten, um zu ernten. Hinter dem Mann befindet sich ein kleiner Heuhaufen, der vorsichtig mit Sackleinen bedeckt ist. Riesige Felder und eine kleine Insel von Bäumen verschwinden, was die Ernte vor den Winden schützt.

Surikov lehnte die Unwirklichkeit des Farbschemas ab. Alle Farben sind sehr natürlich, natürlich. Ein sorgfältiges Zeichnen der Stoffvorhänge verleiht dem Bild zusätzliche Erleichterung.





Caravaggio stehender Sarg


Schau das Video: Katharina Landschaftsgärtner Verändere Deine Welt (August 2022).