Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Michail Nesterow "Selbstporträt von 1928"

Beschreibung des Gemäldes von Michail Nesterow



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das 1928 geschriebene Gemälde ist eine Leinwand, die den großen russischen Künstler Nesterov selbst darstellt. Es ist interessant, dass der Maler sich in zurückhaltenden Tönen darstellte und dabei immer mehr auf Mimik, Mimik und Blick achtete. Nesterov gilt als geschickter Meister seines Fachs und als größter Porträtmaler. Es ist jedoch viel schwieriger, sich selbst und seine innere Welt darzustellen.

Die Philosophie dieses Bildes liegt in der Tatsache, dass der Künstler versucht, sich selbst real zu finden, ohne Verzierungen und unnötige Farben. Die Betonung liegt auf den Augen und dem Blick, da es die Augen einer Person sind, die die Essenz der Seele widerspiegeln. Auf dem Bild erscheint vor dem Betrachter ein bescheidener, aber gleichzeitig elegant gekleideter Mann mit Brille. Auf seinem Gesicht kann man ernsthafte Nachdenklichkeit und den Wunsch bemerken, die Seele zum Publikum zu durchdringen. Wenn man das Bild betrachtet, hat man den Eindruck, dass der Künstler wissen möchte, wie er vor dem Betrachter aufgetreten ist, ob er mit dem Künstler zufrieden ist oder ob die Aufführung nicht der Realität entspricht. Das Gesicht des Künstlers drückt Geheimnis und Wunsch aus, seinen Betrachter zu verstehen, der ihn ansehen wird. Ich frage mich, woran der Künstler beim Schreiben seines Selbstporträts gedacht hat.

Das Interessanteste ist, dass Nesterov nach der Revolution in Russland begann, Porträts zu malen. Die Ereignisse in seiner Heimat hinterließen einen bleibenden Eindruck und führten dazu, dass der Künstler den Porträts mehr Aufmerksamkeit schenkte. Der russische Künstler begann, die Persönlichkeit einer Person anzuziehen, die das Schicksal schafft, und diesmal wurde er diese Person.

Der Künstler porträtierte sich ohne Schnickschnack, um einer Person zu zeigen, dass die Seele viel wichtiger ist. Mit dunklen Farbtönen trennt sich der Künstler nicht von gewöhnlichen Menschen, die er porträtiert hat. Auf diesem Bild ist alles in Ordnung - die Reaktion des Betrachters und der überraschte Ausdruck des Künstlers selbst.





Gemälde nach dem Regen Gerasimov Beschreibung


Schau das Video: 10 spannende Rätsel, die in berühmten Gemälden versteckt sind (August 2022).