Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Wassili Perow „Porträt von Vladimir Dahl“

Beschreibung des Gemäldes von Wassili Perow „Porträt von Vladimir Dahl“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein großartiges Porträt des berühmten russischen Schriftstellers und Ethnographen Vladimir Dahl wurde 1872 von Wassili Perow gemalt. Dies war das letzte Jahr in Dahls Leben. Wir sehen einen älteren Mann in einem Sessel sitzen, mit vielen Falten und einem grauen Bart. Der Künstler hat ihn so dargestellt, dass wir in dieser verwelkten Person die ganze Tiefe der Weisheit und des grenzenlosen philologischen Wissens sehen, das immer noch von allen Generationen genutzt wird.

Vladimir Dahl sitzt auf einem Stuhl mit hoher Rückenlehne, auf dem sich ein warmer brauner Hausmantel befindet, in dem er in den letzten Jahren seine Freizeit zu Hause verbracht hat. Auf dem Schoß des Schriftstellers liegt ein roter Schal, auf den ein älterer Mann vorsichtig die Hände legte und die dünnen langen Finger kreuzte. Dahls Gesicht ist dünn mit hohlen Wangen, was für das Alter charakteristisch ist. Der Kopf ist mit grauem Haar bedeckt und zeigt eine markante Stirn. Es ist unmöglich, vom Bart der Schriftstellerin wegzuschauen, als ob sie ihr Kinn bedeckt und dann auf ihre Kleidung fällt, um in ihrer Erinnerung die Bilder der großen Weisen zu wecken.

Wenn wir das Porträt betrachten, sehen wir den durchdringenden Blick von Vladimir Dal, seine klaren, leicht überraschten Augen, als ob sie uns und irgendwo in der Vergangenheit ansehen, als ob sie in die Zukunft schauen. Vielleicht dachte er in diesem Moment über eine neue Arbeit nach, und Wassili Petrow war sehr erfolgreich darin, diesen Moment festzuhalten.

Trotz des entspannten Aussehens des Schriftstellers, der bequem in einem Sessel sitzt, spürt man seine Bereitschaft und seinen Wunsch, sein geliebtes Werk zu beginnen, dem er den größten Teil seines Lebens gewidmet hat. Wir sehen einen Mann, der 12 Jahre lang fast jede Stunde Notizen machte, Erklärungen für eines der Wörter aufschrieb und so für uns ein wertvolles Erklärungswörterbuch zusammenstellte.
Dieses Porträt gilt als Meisterwerk der russischen Malerei, die eines der großen Menschen Russlands darstellt.





Linkshändiges Denkmal in Tula


Schau das Video: Fotografieren bei Sonnenaufgang - meine Kamera-Einstellungen und Tipps (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Voodoolkree

    Ich glaube, Sie haben sich geirrt. Ich bin sicher. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen.

  2. Nur Al Din

    Wunderbar, diese unterhaltsamen Informationen

  3. Yozshular

    Ich trete bei. Ich stimme dem oben Gesagten zu. Wir können zu diesem Thema kommunizieren.

  4. Burnett

    Es tut mir leid, dass er eine andere Lösung vorschlagen möchte, um einzugreifen.



Eine Nachricht schreiben