Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Wassili Maksimow „Kranker Ehemann“

Beschreibung des Gemäldes Wassili Maksimow „Kranker Ehemann“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1881 Öl auf Leinwand, Galerie Tretjakow.

In seiner Kindheit erlebte der Künstler den Tod seines Vaters. Wahrscheinlich spiegelten sich die Erfahrungen eines sechsjährigen Babys viele Jahre später in dem Gemälde „Kranker Ehemann“ wider. Für den Rest seines Lebens erinnerte er sich daran, wie kindisch naiv er Gott bat, seine Eltern nicht mitzunehmen. Er dachte lange und bitter über etwas Eigenes nach, kindisch. Von traurigen Tagen in Erinnerung wurden Trauer und Kindheitsschmerz für das Leben hinterlegt.

Die Szene des Gemäldes ist eine einfache rustikale Hütte. Die Situation extremer Armut: Das Fenster wurde hastig mit einem einfachen Stück Stoff anstelle eines Bettes zugeschnitten - eine Liege, die der Besitzer mit einem Strohhalm anstelle einer Matratze abgeschnitten hatte, daneben befindet sich ein kleiner Laden mit einfachen Lebensmitteln für den Patienten. Der Betrachter versteht, dass die Familie von der Hand in den Mund lebt und das Penny-Einkommen der Männer unterbricht.

In der roten Ecke sind mehrere Gehaltssymbole der einzige Wert der Eigentümer.

Eine Frau dreht sich mit einem Gebet zu stillen Gesichtern um - ihre Figur drückt extreme Verzweiflung aus. Auf den Knien bittet sie ihren Mann mit demütig gesenktem Kopf, die Krankheit loszuwerden, um Ärger zu vermeiden. Sie hat niemanden, um den sie bitten könnte, es gibt keine Hoffnung auf die Hilfe und Behandlung des Arztes - sie hat kein Geld.

Auf dem Boden sind Angelhaken und Netzfetzen verstreut - der Künstler stellte ein Bauernhaus an der Wolga dar. Er lief oft selbst in die Wolga-Region - kümmerte sich um eine interessante Natur, ruhte sich aus, fischte wahrscheinlich.

Verständliche weibliche Verzweiflung - der Ernährer, der einzige Arbeiter in der Familie, war müde. Der Ehemann fischte - durch Fangen und Füttern und verdiente seinen Lebensunterhalt.

Auf dem Bild ist jedes Detail, jeder Strich voller Sympathie für das, was passiert. Die Emotionen des Künstlers halfen ihm, ein echtes Meisterwerk zu schaffen - nicht umsonst sorgte die Leinwand mit ihrem Erscheinungsbild für Aufsehen in der Gesellschaft und wurde zu einem Meilenstein in der Kunstwelt.

Die Leinwand erhielt das höchste Lob von V. V. Stasov - der ehrwürdige Kritiker war von der Arbeit Maximovs beeindruckt.





Vincent Van Gogh Sonnenblumen


Schau das Video: Mein Freund u0026 ich reagieren auf ALTE PEINLICHE Fotos LACHFLASH. #Kostory (August 2022).