Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Alexander Viktorovich Shevchenko „Musiker“

Beschreibung des Gemäldes von Alexander Viktorovich Shevchenko „Musiker“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Leinwand des russischen Avantgarde-Künstlers Alexander Viktorovich Shevchenko strahlt die Magie der Musik und ihre Schönheit aus. In der Bildmitte können Sie die Figur eines Mannes und einer Frau unterscheiden. Ein Mann steht mit leicht gesenktem Kopf da und hält seine Geige mit der linken Hand und einen Bogen mit der rechten Hand. Das Gesicht des Künstlers ist extrem verschwommen, aber die Schatten in Augen, Mund und Nase spielen auf die Kurven des Gesichts an. Der Musiker trägt einen grauen Business-Anzug: eine Hose, ein Hemd, eine Weste und eine Jacke.

Die graue Farbe der Business-Hose ist mit leichten Ockerfarben verdünnt. Die Hände des Mannes sind ebenfalls etwas verschwommen, sie scheinen wie schmelzendes Wachs nach unten zu fließen. Aus der Geige kommen gelb gekrümmte Wellen, ähnlich dem Schlag eines magischen Windes.

Rechts von diesen Wellen sind Elemente dargestellt, die durch unachtsame Striche erzeugt wurden und die Ausdruckskraft der Musik und ihre magische Wirkung implizieren.

Mit diesen Strichen versuchte der Künstler, einen Klang darzustellen, der auf den ersten Blick unmöglich erscheint. Diese Energie füllte jedoch den Raum und verzerrte das Gesicht des Musikers und der Frau, die neben ihm stand. Das Gesicht des Zuhörers ist ebenfalls verschwommen, hinter diesen Strichen ist jedoch ein schönes Gesicht zu sehen, und ihre Lippen sind zu einem leichten Lächeln ausgestreckt. Die zur Geige ausgestreckten Arme der Frau werden ebenfalls als völlig verschwommen und unwirklich dargestellt. Der Hintergrund des Bildes ist unscharf, aber Sie können zwischen dem Klavier und dem grauen Fenster unterscheiden. Die Innenelemente sind in Pastelltönen von Ocker mit einem Hauch von Gelb und Blau gehalten. Die Wärme des Bildes, die Energie selbst fließt aus dieser Geige. Die Musik nahm die Menschen vollständig in Besitz und füllte den Raum bis zum Rand. Der Künstler hat den Klang selbst meisterhaft dargestellt - immateriell und gesichtslos, aber greifbar.





Venus Milos Beschreibung


Schau das Video: Bildbeschreibung. Wie man ein Bild beschreibt. Unterschied Beschreibung und Interpretation (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Ketaxe

    Gutes Geschäft!

  2. Fshd

    man kann so unendlich argumentieren.

  3. Jerrah

    Bravo, diese brillante Idee muss absichtlich richtig sein

  4. Ardleigh

    Entschuldigung, die Frage ist weit weg

  5. Vachel

    Dies ist nur eine unübertroffene Nachricht;)



Eine Nachricht schreiben