Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Vincent Van Gogh Harvest. La Cro Cro Valley

Beschreibung des Gemäldes von Vincent Van Gogh Harvest. La Cro Cro Valley


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Kunstwerk wurde vom Autor im Jahr 1888 in der fruchtbarsten Zeit des künstlerischen Werkes geschaffen. In dieser Zeit wurde unter mehreren Meisterwerken im Stil des Postimpressionismus das Gemälde „Harvest. Das Tal von La Cro

Der Maler ließ sich von der großartigen Natur der Provence inspirieren. Dies ist ein ganz besonderer Teil Frankreichs, der oft als die Ecke des Paradieses auf Erden bezeichnet wird - das Klima und die Natur sind hier so großartig, gefüllt mit den Aromen von Blumen und den erfrischenden Winden des Mittelmeers.

Die Landschaftsskizze wurde auf eine für den Künstler charakteristische Weise erstellt - ein helles, saftiges Farbschema, es werden mehrschichtige Farben verwendet. Für die Ernte wurden vier Hauptfarben ausgewählt: Blau, Grün, Weiß, Gelb.

Die Haupttechnik der Arbeit des Künstlers ist auf dem Bild deutlich zu erkennen - ungleichmäßige Pinselarbeit, Platzierung des Haupttons und zahlreiche Schattierungen in einer planaren Darstellung. Van Gogh glaubte, dass der Maler Bewegung und Dynamik vermitteln und dem Betrachter die Möglichkeit geben kann, die Energie seiner Werke zu spüren.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist das völlige Fehlen von Schatten, wodurch die Gemälde des Künstlers in der Ausführung der berühmten japanischen Gravur ähneln. Licht breitet sich über das Bild aus, trifft nicht auf Hindernisse und füllt den gesamten Raum der Leinwand mit sich selbst aus.

Das Bild „Ernte. La Clos Valley “zeigt ein Fragment des ländlichen Lebens. Im Dorf sind die Bauern in den täglichen Angelegenheiten beschäftigt. Mitten in der Ernte des Leidens versuchte der Künstler, alle seine Stadien zu zeigen. Das fruchtbare südliche Land brachte eine gute Ernte. Heu wird in einem riesigen Stapel gesammelt - oben steigt der Bauer die Treppe hinauf.

Im Vordergrund hinter dem unebenen Zaun stehen kleine Gemüsegärten mit vielfältiger Vegetation. Die Figur eines Mannes ist hier dargestellt, aber nicht vollständig gezeichnet, sondern in einem Gürtelbild. Ein anderer Bauer ist im oberen Teil der Leinwand kaum zu sehen, er arbeitet auf einem Feld, von dem ein Teil bereits entfernt wurde.

Geräumige Felder, die sich bis in die Berge in den Tiefen des Bildes erstrecken, kleine Gebäude in einiger Entfernung voneinander, landwirtschaftliche Geräte - das Bild scheint saubere frische Luft auszustrahlen.

Der hohe blaue Himmel ohne eine einzige Wolke, die Berge in der Ferne, die Weiten der Felder schaffen ein Gefühl der Lebensfülle für den Betrachter, Ehrfurcht vor der endlosen Großzügigkeit der Natur.

Die Leinwand befindet sich im Museum des Malers in Amsterdam.





Lucas Cranach der Ältere Gemälde


Schau das Video: #SunflowersLIVE Results (Kann 2022).