Empfohlen Interessante Artikel

Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Jerome Bosch "Extraktion des Steins der Dummheit"

„Extraktion des dummen Steins“ ist eines der frühesten Werke von Bosch, das bis heute erhalten geblieben ist. Auf den ersten Blick wird durch die allgemeine Zusammensetzung und den Namen des Bildes der Hauptzweck des Schreibens sofort ersichtlich - das Motiv der Dummheit. Wenn wir über eine Art Bildbeziehung sprechen, ist diese Arbeit noch weit von einem Bildverständnis des Bildes entfernt.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Igor Grabar "Selbstporträt"

Igor Emanuilovich Grabar malte 1942 das Selbstporträt. Zu diesem Zeitpunkt hatte er eine ganze Reihe von Gemälden zu diesem Thema gesammelt, darunter das bekannte Selbstporträt des Künstlers mit einer Palette in der Hand, das er 1934 gemalt hatte. Wenig später, 1947, wird ein weiteres Meisterwerk „Selbstporträt im Pelzmantel“ geschrieben.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Alexey Shilov "Selbstporträt"

A.M.Shilov ist ein Kontinent der Malerei im Stil des russischen Realismus. Während seines Lebens malte er viele Landschaften und Stillleben, aber er betrachtete sich dennoch als Maler, als Porträtmaler. Seine Porträts spiegeln das wirkliche Bild wider, alles ist wichtig auf der Leinwand. Der Künstler hat keine Chance und dreht seinen Kopf, verschränkte Arme, Umgebung - alles wird mit versteckter Bedeutung gemacht.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Boris Kustodiev „Trinity Day“

Das Gemälde "Dreifaltigkeitstag" stellte den breiten Geist der Feierlichkeiten wieder her. Jeder kennt den tiefen Glauben und den Respekt des russischen Volkes für die Traditionen, und die Dreifaltigkeit ist eine der wichtigsten christlichen Feierlichkeiten. In seiner Arbeit zeigt Kustodiev liebevoll den festlichen Spaß der Provinzbewohner. Höchstwahrscheinlich ist der Umfang der Feierlichkeiten bewusst übertrieben. Mit dieser Technik zeigt der Autor aufrichtigen Optimismus des russischen Volkes und die Liebe zu den Feierlichkeiten.
Weiterlesen
Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Shishkin „Landschaft“

Das Gemälde wurde 1861 gemalt. Shishkin war ein wahrer Meister der Landschaft, der wusste, wie man in den üblichen Gemälden etwas Besonderes findet. Wir sehen das Ufer eines ruhigen Sees. Im Vordergrund steht eine Hütte aus dunklem Holz. Sie schien in die Erde hineingewachsen zu sein und sich mit der Natur zu verbinden. Das Grün von Bäumen und Gras ist bis ins kleinste Detail geschrieben.
Weiterlesen